Projekte


Home
Wir über uns
Information
Projekte
Spende
Schuhspende
Kontakt
Impressum
unser Blog
English Version

 

 

 

 

 

 

Curious kids – in nappies

Unsere Aufgabe sehen wir darin, Erzieher/Innen einzustellen und fortzubilden, um die 6 Monate bis 3 jährigen Kinder vernachlässigten Kleinkinder der Townships in Südafrika zu fördern.

Dabei sorgen wir auch für kreative und anregende Spiel-und Arbeitsmaterialien und für eine gesunde Ernährung.

Es sind dazu drei verschiedene Projekte entstanden:

1. Die Erzieher/innen, die in Kleingruppenarbeit die jüngsten Kinder in den Kindergärten fördern.

2. Erzieher/innen bieten "Mutter-Kind-Gruppen" in den Townships an, um Eltern anzuleiten, sich mit ihren Kindern frühzeitig zu beschäftigen.

3. Ausbildung von Day-Care-Mummies, die Kinder ganztags „verwahren“ und hier besondere Anregungen für die Förderung ihrer Schutzbefohlenen erhalten.

Mit nur 20€ im Monat sichern Sie das Gehalt eines Lehrers.

 

Creche babies – not street babies

Hier möchten wir für die ärmsten Familien der Townships von Kapstadt Paten vermitteln, damit diese Kinder an unseren Programmen besonders in den Kindergärten teilhaben können.

Sie erhalten dort neben der intensiven Förderung auch Schutz vor den Gefahren in den Townships und zwei gesunde Mahlzeiten pro Tag.

Ein Kindergartenplatz kostet pro Monat und Kind 30€.

Wir suchen die Kinder aus, begleiten und unterstützen die Eltern.  

 

Curios kids get smarter

Unsere Kinder werden größer, haben das Frühförderprogramm erfolgreich durchlaufen und werden jetzt mit 3 - 6 Jahren, von einer Speziallehrerin spielerisch in die englische Sprache eingeführt.

Eine weitere, vorerst experimentelle Idee, ist die Schwimmschule für 4-jährige Kinder.

Wir erproben die Möglichkeit, regelmäßigen Schwimmunterricht zu vermitteln.

Viele kleine und große Spenden können dabei helfen.

 

Nothilfe

 Immer wieder bricht in den Townships Feuer oder Notstand aus. Hier helfen wir betroffenen Familien die erste Not zu lindern.

Wir sorgen für Wasser, Nahrung und Kleidung.

Hier helfen einmalige Spenden, die direkt an die Bedürftigen weitergegeben werden.

Neue Seite 1