Mit dem Schiff zu unseren Kleinen

Das erste Mal werden wir am eigenen Leib erfahren, wie lang die Strecke zwischen unserer Heimat und unseren Kindern wirklich ist.

Das erste Mal, dass wir mit einem Schiff bis Südafrika/ Kapstadt anreisen. Wir sind gespannt und aufgeregt. Möchten wir doch einmal diese gewaltige Entfernung erleben, die zwischen uns und unserer Gemeinde in Hout Bay wirklich liegen.

Die Fahrt dauert genau vier Wochen, wir halten an vielen schönen Orten, genießen das Meer und fahren dem Frühling entgegen.

In einem Schiff gibt es keine Gepäckbegrenzung und so haben wir viele Überraschungen für die Kinder und Lehrerinnen dabei, die motivieren mögen und neue Anregungen bieten.

Viele von Euch tollen Spender*innen haben dazu beigetragen, die Sachen hier in Deutschland kaufen zu können, die es in Südafrika gar nicht gibt oder viel teurer in Kapstadt gekauft werden müssen.

So gibt es Begrenzungskegel, Reifen, Stangen, Pferdeleinen (danke der Näherin), Hüpfseile für die Sporthalle, Bambino-Lük- Kästen für die Großen,  Sandspielzeug für die Kleinen, viele Holzspiele, Bauklötze aus stabilem Schaumstoff für die Allerkleinsten, eine  Handpuppe, die zum Erzählen ermuntern könnte, Bilderbücher, Kleidung, und …. natürlich auch……. viele viele kleine Weihnachtsgeschenke für alle 250 Kinder aus den vier Kindergärten.

( Hier sind wir in Vorkasse gegangen, da wir noch auf viele kleine Weihnachtsgeschenkspenden hoffen.)

………….und vieles mehr

Liebe Freunde bringen uns mit dem riesigen Gepäckberg bis Bremerhaven, wo die Reise beginnt. Wir hoffen, dass wir in unserer Kabine auch noch ein kleines Plätzchen zum Schlafen finden. 😊

In Südafrika erwartet uns viel Arbeit. Möchten wir doch wieder zehn Kinder sponsern, die großen Bedarf haben!!!!!!!!!!!!!!!!!

Unser Schulkind Tania hat große Schwierigkeiten in der Schule, und wir überlegen mit den Lehrern, was getan werden kann. Eine große Markise gegen Sonne und Regen soll angeschafft werden, um neuen Spielraum zu schaffen, und vieles mehr. Packen wir es an. 🙂

Wir melden uns wieder aus Afrika, versprochen!!!!!

Gabriele und Angelika

Cookie Consent mit Real Cookie Banner